Keiner von Pllewa, CARLOS GARRIDO

Die 3 Mai 2006, mit den ersten Lichtern des Tages, las excavadoras derrumbaban Ca na Palleva, das alte Landhaus, das zum Symbol und Zufluchtsort der Anti-Autobahn-Bewegung geworden war. Auf dem Bauernhof, mit dem gleichen Namen, había cuatro casas más y todas fueron derribadas. En el tramo del aeropuerto a Vila se vieron afectadas un total de 55 Häuser.

El Govern Balear i el Consell d’Eivissa, gobernados ambos por el Partido Popular promovieron la construcción de la autovía del aeropuerto a la la ciudad de Ibiza y de allí a Sant Antoni, con una desproporción desconocida hasta la fecha en la isla que provocó que centenares de personas y diferentes colectivos se organizasen y creasen la plataforma No volem autopista! para intentar detenerlo.

Jeden Morgen kamen Hunderte von Freiwilligen nach Ca na Palleva und konfrontierten die Kraniche und sogar die Anti-Aufruhr-Kräfte, die zu diesem Zweck auf die Insel kamen.. Es gab verschiedene Auseinandersetzungen und Dutzende von Verhaftungen. Los hechos fueron noticia en medios internacionales como Thel New York Times, Die Sunday Times, Der Spiegel oder El Corriere della Sera, Die nationalen Medien stellten dies jedoch nicht zur Verfügung, kaum, Aufmerksamkeit auf schwerwiegende Ereignisse.

Nach Monaten des Widerstands, un juez ordenó la detención de las obras al detectar indicios de delito ya que las irregularidades en los actos de expropiación eran notorias. Aber der Stillstand war von kurzer Dauer. Es gab auch eine wichtige Demonstration, die am stattfand 22 Februar 2006, mit einem Anteil, nach Angaben der örtlichen Polizei, der 22.000 Menschen, eine Zahl, die ein Viertel der Inselbevölkerung repräsentierte. In Barcelona, die 13 Im März desselben Jahres fand auf der Plaça Universitat eine Demonstration statt. Die 12 Juni, in Ses Voltes, Palma, Es gab ein Konzert der Umweltbehörde GOB. Die 22 Im Juni fand in Vila ein Makrokonzert "Zum Schutz des Territoriums und gegen Korruption" statt., mit Auftritten wie: Das Erdbeben von Alcorcón; Der Atomic Ximbomba, Statue d, Salz den Stein & Drücken Sie, unter anderem… Aber schließlich konnten die Macht und die wirtschaftlichen Interessen argumentieren und die Mächtigen gewannen erneut.

Journalist, Der Schriftsteller und Sänger Carlos Garrido veröffentlichte im Oktober dieses Jahres das Buch ¿Qué pasa en Ibiza?, entworfen, um die Episoden der Anti-Autobahn-Bewegung außerhalb Ibizas bekannt zu machen. Das Lied Ca na Palleva, ein Symbol für die Autobahnbewegung, Premiere im Club Diario de Ibiza im Mai 2009. Das selbe Jahr, Carlos Garrido, 'Die Legende', kehrte auf die Insel zurück, um ein Konzert zu geben, begleitet von Es toc akustisch, in Can Jordi, wo er versichert, "die besten Konzerte seines Lebens" gegeben zu haben.

 

ILLAdeMÚSICA

 

TvClick.tv

Der erste TV-Ibiza ...

… Das wird über das Internet übertragen

Die 3 Mai 2006, mit den ersten Lichtern des Tages, las excavadoras derrumbaban Ca na Palleva, la antigua casa payesa que se había convertido en símbolo y refugio del movimiento